Archiv Seite 2

29.03.2008 antifaschistische Demonstration in Gedenken an Thomas „Schmuddel“ Schulz

banner

Emo.Core #2

Yeah, coole sache wir hams dann doch noch endlich nach ca. 12 Monaten gepackt die zweite Ausgabe vom Emo.Core rauszuhauen und ist ne cooles Ding geworden , wie ich finde, dickeres Layout und coole Kolumnen, Interview, Berichte werden euch erwarten.
Zum Überblick hier das Inhaltsverzeichnis:

Fuck da police
Sidetracked Tourbericht 2007
Talkshow mit Pascow
Gegen jede Realität
Arbeit frisst Mensch
Reviews
Fragespiel mit dem Blackstuff Mailorder
Zur Spezifik des Studi – VZ
Stories von Gestern
Aus der Gedichteküche

22.03.2008 Emo.Core präsentiert:

Confused www.confused-noise.net
Robotron
Lemma Glamour
http://www.myspace.com/robolemmatour2008
Im Rattenloch Schwerte www.kunterbunt-schwerte.de
ab 20 Uhr für 5€ – wir freuen uns :)

http://img172.imageshack.us/my.php?image=img002pb5.jpg

Emo.Core #2

hey, Ende Februar bzw Anfang März hauen wir die Nummer zwei vom Emo.Core raus nach ziemlich genau 12 Monaten. Wir denken es könnte ne angenehme Mischung aus Musikstuff, Persönlichem und Politix werden und villt. irgendwem gefallen. Haltet die Augen offen, wenns soweit ist stehts hier auffem blog.

achja: am 8. März können wir euch das Zinefest im AZ Mülheim empfehlen! Surft ma vorbei und lasst euch blicken: www.zinefestmh.wordpress.com

1.12 Unna, den NPD Liedermacherabend verhindern!

1.12 Antifa demo in Unna

Mehr Infos

Interviews auf der Blogseite

Unter der Rubrik „Interviews“ findet ihr jetzt ganz frisch ein Gespräch von Sidetracked-Alex mit Krautbomber aus Mönchengladbach/Düsseldorf. Ein bisschen älter sind noch Interviews mit Oi Polloi und Chaoze One von Ruben bzw Jones.
Schaut auch ruhig mal unter „Konzerte“ nach.

Rabatz in Paderborn!

Seit dem 1.10. ist ein altes Bahngelände an der Paderborner Bahnhofsstraße 31 besetzt, um ein unkommerzielles und autonomes Kulturzentrum für die Stadt und Region zu schaffen. Wir waren schon da; Status//Hysterie und Confused Konzert – super Sache und auch weiterhin werden hier lecker Veranstaltungen ihren Platz finden. Schaut vorbei und supportet das Projekt!
-> www.rabatz.org
-> http://de.indymedia.org/2007/10/196310.shtml
beachtet auch die Kommentare für den Fall einer Räumung
Linke Freiräume schaffen und verteidigen!

Emo.Core #2 + G8

Beim Emo.Core tut sich was – hoffen wir zumindest. Für die Zweitausgabe, die sicher auch noch in diesem Kalenderjahr erscheinen wird sind diverse Beiträge von verschiedenen AutorInnen in der Mache, dürfte fein werden:-). Das Katzenstreik-Interview aus der Erstausgabe wird demnächst noch zu dem Oi Polloi Interview von Ruben (welches ich übrigens echt schön und informativ finde) auf der Seite hinzugefügt. Bei unserm Konzertterminkalender kommt auch einiges zusammen, gestern Abend warme Frühlingsluft und neben den beiden wichtigen politischen Ereignissen in Dortmund (31.3. Thomas Schulz-Gedenken und 1.5. Naziaufmarsch verhindern[!]) nähert sich auch der G8-Gipfel in Heiligendamm. Für präzise Infos empfehlen wir dissentnetwork.org und gipfelsoli.org. Außerdem wollen wir euch schöne Veranstaltungsreihen zu der Materie ans Herz legen. Das Backyard in Kamen (blogsport.backyard.de), das G8-Plenum in Bochum (g8-bochum.de) und die Make-capitalism-history Reihe in Düsseldorf (antifa-kok.de).

13.10.2007 Naziaufmarsch in Neuss platzen lassen!

Mehr Infos: http://ann.blogsport.de/

Emo.Core

Moin, Emo.Core ist ein Zine aus dem bergischen Land, welches sich mit Punkrock, vor allem der Szene NRWs und linkspolitischen Themen auseinanderssetzt. im Heft findet ihr Interviews, genau wie persönliche Berichte oder politische Kolumnen. Auf dieser Seite findet ihr was zu den inhalten der Erstausgabe, die im Januar 07 erscheint und ein paar ausgewählte Konzerttermine im Rhein-Ruhrgebiet.
-Emo.Core Team Dez06-

Nachtrag:
Nun haben wir Reaktionschluß, inhalt steht soweit, steht nur noch eine Kurzgeschichte von T.O.B aus, jetzt nur noch fleißig layouten und ab mitte Januar gehts los. Letztes Interview war witzig auch wenn etwas seltsam und knapp aber der Trip nach Bankfurt hat sich gelohnt.

So, wir sind jetzt in der Endphase, am Freitag kommt unser Fanzine raus und wird hoffentlich durch einige Hände gehen. Wir sind voller Vorfreude und können es kaum erwarten das fertige Emo.Core Heft in den Händen zuhalten. Leider wird es die Kuzgeschichte von T.O.B erst in Ausgabe 2 geben.
-Emo.Core Team Jan07-

Leider hat alles länger gedauert als gedacht, beim ersten mal läuft halt nie alles glatt und wir wissen jetzt wies beim nächsten mal geht. Einige Bands und Menschen können sich auf Post freuen. Wir wünschen viel spaß beim lesen!
-Emo.Core Team Feb07-