Ein beinahe endloser Winter…

…neigt sich hoffentlich die näxten Tage/Wochen dem Ende zu.
Zwischenzeitlich brachte der März noch unsympathische Ereignisse, wie in Wuppertal, wo das dortige AZ in der Nacht vom 13. auf den 14. März gewaltsam von 140 Hundertschaftscops + jeweils 30 Ordnungsamts- und Zollhanseln im Rahmen einer so called „Jugendschutzkontrolle“ überfallen wurde. Am letzten Donnerstag wurden zudem die besetzten Häuser in der Grevener Straße 51-55 in Münster höchst aggressiv geräumt. Kurz zuvor wurde dort ein Zinecafé eingerichtet und viele andere schöne Sachen angefangen ins Visier zu nehmen und zu realisieren. Nicht zuletzt die Forderung nach dem Erhalt von relativ günstigem Wohnraum im innenstädtischen Bereich…
Räumung der Grevener

Bleibt zu hoffen, dass jetzt ein angenehmer Frühling kommt. Konzerttermine für diesen findet ihr oben im Menü in der Konzerte-Spalte, die ab jetzt regelmäßiger aktualisiert wird;-)