Für ein autonomes Zentrum in Köln..

Seit dem 5. Januar darf niemand mehr laut einer Verfügung des Bauamts Köln, das von uns geschätzte Wohnprojekt, in dem auch zahlreiche künstlerische/subkulturelle/politische Veranstaltungen stattfanden, betreten. Als Antwort auf diese Repression von Seiten der Stadt gibt’s nun die Kampagne Pyranha, die mit einer Demo am 31. Januar ihren Auftakt haben wird:
Sa., 31.01., 16 Uhr, Demo “Für ein autonomes Zentrum”, Bahnhofsvorplatz Köln

Aus Münster gibt es Schöneres: Rund um die Häuserzeile Grevener Str. 31-55 gibt’s momentan jede Menge Bewegung: Grevener-Blog! (alles wird Blogsport; yoh!)